Film

Hand in Hand


Im Rahmen der Aktion "Saubere Hände" haben die Schülerinnen und Schüler des Ausbildungszentrums für Pflegeberufe im Rhein-Kreis Neuss einen Film über die Wichtigkeit der Händedesinfektion gedreht. Der Film wurde vom Gesundheitsministerium NRW jetzt mit dem Gesundheitspreis prämiert.

Drehort war das Lukaskrankenhaus in Neuss. Hier absolvierten die Pflegeschüler und -schülerinnen des GUK-1 10/13 einen Großteil ihrer praktischen Ausbildung. Angesprochen durch die "Aktion Saubere Hände", die im Mai 2011 im Lukaskrankenhaus stattfand, wollten sie ursprünglich einen Rap-Song zum Thema Händedesinfektion bringen, und diesen auf Video festhalten. Sie merkten jedoch schnell, dass der Bereich Händedesinfektion weitaus komplexer ist, als dass er in einem Song umfangreich erklärt werden könnte.

Der Pflegekurs schrieb ein Drehbuch, dessen Szenen allesamt vor und hinter der Kamera von den Auszubildenden besetzt wurden. Es entstand ein Film, der die Händedesinfektion und Hygiene in verschiedenen Facetten zeigt und einen spannenden Einblick in das Abenteuer Händedesinfektion gibt.

Bei dem vom Gesundheitsministerium NRW ausgeschriebenen Gesundheitspreis wurde dieser Film mit dem 3. Preis prämiert.

Hier gelangen Sie zu unserem Artikel über saubere Hände.


Projektvideo des Ministeriums MGEPA zum Film "Hand in Hand".

 

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zugang Intranet

haendedesinfektion